Lumbalpunktionen kann man trainieren – wir machen das !

SICKO-Mobil – Workshops außerhalb Hannovers

SICKO-Mobil ist die neuste Entwicklungsstufe von SICKO. Seit 2018 gehen wir im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege. Zuvor war SICKO auf den Standort MHH angewiesen. Jetzt ist SICKO mobil!

Wir haben für Sie die Köpfe zusammengesteckt und die Inhalte aus den 3 bestehenden Modulen analysiert, um herauszufinden, welche Inhalte sich gut auch an anderen Standorten umsetzen lassen. Herausgekommen ist ein neues Konzept, welches sich inhaltlich an den bisherigen Modulen orientiert und speziell die Bedürfnisse unserer Gäste aufgreift. Dieses neue Konzept feierte im Juni 2018 Premiere in Essen.

SICKO ist für mich ein besonderes Projekt, da es allen, egal ob Teilnehmer oder Dozent, die Möglichkeit bietet sich weiterzuentwickeln und gemeinsam Dinge zu trainieren, die unseren Alltag bestimmen. Zudem ist es eine wunderbare Plattform sich mit den verschiedensten Menschen aus unterschiedlichen Kliniken auszutauschen und zu vernetzen. 

Fabian Pittau, Pflegekraft im SICKO-Team

Ziel ist es, die Idee und das Konzept von SICKO in die Welt, bzw. erst mal Deutschland, zu tragen, um noch mehr Menschen die Workshops zur Verbesserung der Sicherheit verfügbar zu machen. Das SICKO-Team ist hoch motiviert und freut sich auf neue Herausforderung an externen Standorten.

Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um auszuloten inwiefern SICKO Mobil bei Ihnen oder in Ihrer Nähe realisierbar ist. Wie wäre es mit einer Teilnahme in Hannover zum „Reinschnuppern“ und Kennenlernen vorweg?

Jetzt Termin finden & anmelden!