SICKO Junior – interdisziplinär von Anfang an

Immer wieder heißt es ‚die Jugend sei unsere Zukunft‘. Das zeigt sich auch bei SICKO. Dieses Konzept richtet sich gezielt an die nächste Generation von Ärzten*innen und Pflegenden. Studierende und Auszubildende kommen hier das erste mal in einem Rahmen zusammen, in dem sie die Möglichkeit haben, gezielt für den späteren Arbeitsalltag zu trainieren. Im Vordergrund stehen die gemeinsame Kommunikation und das interdisziplinäre Miteinander. Im Studium bzw. in der Ausbildung findet ein gemeinsamer Austausch bisher nicht statt, wodurch sich hier eine einzigartige Möglichkeit ergibt.

Interdisziplinäres Training für den Nachwuchs

Das Ziel ist es, bereits vor dem Arbeitsalltag ein konstruktives und professionelles Miteinander zu schaffen, weswegen auch praxisnahe Probleme und Aufgaben angegangen werden, um diese im gemeinsamen Diskurs zu behandeln bzw. zu lösen.

Das Besondere an SICKO ist die Leidenschaft, mit der sich jedes einzelne Teammitglied ins Projekt einbringt und die Begeisterung für die gemeinsame Sache, von der jeder Workshopteilnehmer angesteckt wird. Nach einem SICKO Workshop geht man mit vielen Ideen, Motivation und Optimismus nach Hause.

Henrike Wittenbecher, stud. Hilfskraft

Du bist mindestens im 4. Studienjahr oder im 3. Ausbildungsjahr? Du hast Lust Teil etwas gänzlich Neuem zu sein? Du hast Interesse daran mit anderen Berufsgruppen zu arbeiten und dich besser auf den Alltag vorzubereiten? Dann bist du bei SICKO Junior genau richtig. Wir freuen uns auf DICH!

Jetzt Termin finden & anmelden!